Meine Mädels...
Meine Mädels...

Meine Bewerbung-der erste Schritt in die Selbstständigkeit..

Schon vor zwei Jahren habe ich mir fest vorgenommen ein Austauschjahr zu machen und habe Info-Material über die verschiedenen Organisationen angefordert, allerdings war ich da noch zu jung.

Zwei Jahre später, es ist April 2008 und ich habe mich entschieden ein Auslandsjahr zu machen. Die Organisation war auch schnell gefunden, EF musste es sein.

Eigentich wollte ich nach Australien, doch als ich die Preise gesehen habe, war dieser Traum wohl zerplatzt...

Doch zum Glück gibts auch noch die USA, die auch sehr interessant sein muss, also hab ich mich für die USA beworben.

Kurze Zeit später hatte ich auch schon die Bewerbungsunterlagen im Briefkasten mit einer Einladung zu einem Bewerbungsgespräch am 5.6.08.

Die Zeit bis zu dem Termin verging wie im Fluge.

Wir sind nach Freiburg gefahren, wo das Gespräch stattfinden sollte.

In dem Deutsch-Amerikanischen Institut angekommen kam mir das alles ein wenig komisch vor, da überall kleine Kinder rumgesprungen sind. Doch nach einer viertel Stunde Wartezeit kamen eine Frau und ein Mann auf uns zu.

Sie begrüßten uns freundlich und sind dann in einen Raum gegangen, wo das Gespräch stattgefunden hat. Es war ganz lustig, wir haben uns über vieles unterhalten, die meiste Zeit natürlich auf Englisch. Nach zwei Stunden war das Gespräch auch schon vorbei und nun hieß es warten auf eine Antwort.

Wochen vergingen..Monate vergingen..bis endlich der ersehnte Brief kam am 6.8.08 du bist angenommen, zwar habe ich kein Stipendium bekommen, auf das ich gehofft hatte, aber das war mir jetzt auch egal. Hauptsache ich war angenommen!

Jetzt gings los. Am 13.8.08 habe ich dann den Vertrag und das ärztliche Attest bekommen. Ich habe alles so schnell wie möglich ausgefüllt, was gar nicht so einfach war, da mein Vater immernoch nicht wirklich einverstanden war damit, dass ich ein Jahr weg will. Doch der konnte mich nicht aufhalten und letztenendes hat er mir dann seine Unterschriftgegeben. Dann habe ich alles abgeschickt und die erste Rate bezahlt.

Am 5.9.08 habe ich dann die Zahlungsbestätigung und die Beurlaubung für die Schule bekommen.

Und jetzt ist es offiziell..ich bin dabei und freue mich schon rießig!!!

Das wird das beste Jahr meines Lebens!!

Amerika-Ich komme!!